Seite auswählen

Wie berücksichtigen institutionelle Investoren das Thema Nachhaltigkeit in ihren Kapitalanlagen?

Otto Hörner

Otto Hörner ist Director sowie Head of Group Asset Management bei BASF SE und seit 1988 für das Unternehmen in unterschiedlichen Funktionen des Konzern-Finanzbereichs tätig. Das Asset Management ist Teil des Corporate Treasury bei BASF und damit unmittelbar verantwortlich für die Kapitalanlage diverser Investment-Vehikel in Deutschland. Die nicht-finanziellen Anforderungen an wirtschaftliches Handeln gewinnen auf globaler Ebene zunehmend an Bedeutung. Nachhaltigkeit in der Kapitalanlage ist bereits heute ein zentrales Thema. Die Beweggründe, Ansätze und Herausforderungen für institutionelle Investoren sind dabei vielfältig. Unter dem Terminus „ESG“ (Environment, Social, Governance) werden aktuell Themen wie Ausschlusskriterien für bestimmte Investments, Impact Investing Strategien, Engagement und auch ESG-Ratings diskutiert. Der Workshop gibt einen Einblick in die Welt des nachhaltigen Investierens und die Möglichkeiten sowie Grenzen der praktischen Umsetzung aus der Sicht eines großen institutionellen Investors.

Vertiefungsworkshop

Freitag 13:30-15:00, O 126