Neue Seidenstraße – Die Implikationen von Chinas Expansion für Deutschland 

Alexander Sölch – Executive Assistant von Prof. Dr. h.c. Roland Berger

Der Workshop erarbeitet zunächst die Grundlagen und die Idee der Neuen Seidenstraße sowie die Interessen ausgewählter Akteure. Zudem wird erarbeitet, welche Auswirkungen die Neue Seidenstraße auf die deutsche Politik hat bzw. haben sollte (z.B. in außen-, wirtschafts-, kultur- und sicherheitspolitischer Hinsicht). Im Vordergrund des Workshops soll eine durch Zahlen, Daten und Fakten angereicherte, offene Erarbeitung der Auswirkungen in den verschiedenen Bereichen stehen, deren Ergebnisse im Workshop diskutiert sowie im Nachgang vom Workshopmoderator intensiver aufbereitet und allen Teilnehmern sowie ggf. auch Dritten (Think-Tanks, öffentliche Institutionen, Redaktionen) als Gedankenpool zur Verfügung gestellt werden. Ziel ist es, den Workshop-Teilnehmern neue Sichtweisen auf die Neue Seidenstraße sowie belegbare Fakten zu vermitteln.

Wirtschaft-Vertiefungsworkshop

Samstag 14:00, O 126