fritz-kola

fritz-kola wurde 2002 von zwei Studenten in Hamburg gegründet. Die erste Kola kam 2003 auf den Markt, zahlreiche safthaltige Limonaden und Schorlen folgten.

Die Entwicklung, Produktion und der Verkauf von Bio-Limonaden und safthaltigen Erfrischungen sind ein wichtiges Anliegen für fritz-kola und werden zunehmend ausgebaut. Doch das ist noch nicht alles: fritz-kola setzt seit der Gründung ausschließlich auf Glasmehrwegflaschen und baut die dezentrale und verbrauchsnahe Abfüllung stetig aus. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen in sozialen Projekten wie den Elbe-Werkstätten, ist Initiator der Initiative „PFAND GEHÖRT DANEBEN“ und der der Bewegung „Trink aus Glas“ und scheut sich nicht, lautstark für Meinungsfreiheit, Vielfalt und Toleranz einzustehen. Mirco Wolf Wiegert und Winfried Rübesam sind Geschäftsführer des Unternehmens, das seit 2014 fritz-kulturgüter heißt.

Supply Partner