Von 2 auf 100 – die Etablierung eines neuen Players im Milliardenmarkt Versicherung 

 Daniel Treiber, CFO Getsafe, Alumnus der Universität Mannheim

„Eine Versicherung sollte ein lebenslanger Begleiter sein, der nur einen Fingerklick entfernt ist.“ Obwohl er behauptet, dass das „F“ in seinem Titel für ”Fun” steht, kümmert sich Daniel bei Getsafe doch vor allem um die harten Zahlen. Das macht unser Finanzguru jedoch mit viel Hingabe und noch mehr Freude bei der Arbeit: Daniel beobachtet Gewinne und Verluste, verhandelt mit Geschäftspartnern und sorgt dafür, dass unsere Investoren zufrieden sind. In seinem Leben vor Getsafe finanzierte er als Investmentbanker M&A-Transaktionen und arbeitete als Unternehmensberater.  

 

Thema:

Versicherung, die Spaß macht, die jeder versteht und die Kundinnen und Kunden überrascht – das ist der Anspruch von Getsafe. Doch wie macht man Versicherung „anders“ – attraktiv für eine digital affine Zielgruppe? Und wie schafft an es, in wenigen jähren von der Startfinanzierung zu einer erfolgreichen Multi-Millionen-Series-B-Finanzierungsrunde mit namhaften Investoren? Wie baut man ein Startup jenseits der Gründerhochburgen wie Berlin, München oder Hamburg? Und was hat das alles mit der Uni Mannheim zu tun? Daniel Treiber gibt Einblicke in eine Erfolgsgeschichte – ein Tech-Startup made in Rhein-Neckar. 

Und falls euch das noch nicht überzeugt, Daniels Keynote anzuhören, vielleicht noch ein wenig zum Hintergrund: Kürzlich wurde Getsafe mit dem Fintech Germany Award ausgezeichnet, eine wichtige Anerkennung des Finanzplatzes Frankfurt, die u.a. erfolgreichen Fintechs wie N26 und Revolut zuteil wurde. Mitten in der Corona-Pandemie ist das Team um 50% auf über 120 Leute (übrigens aus 26 Nationen) angewachsen, Anfang des Jahres expandierte Getsafe nach Großbritannien, trotz Brexit. Stand heute haben wir über 165.000 aktive Policen, unsere Hauptzielgruppe sind Millennials.  

Fragen sind natürlich sehr willkommen!

 

Über Getsafe: Getsafe schützt Menschen und all das, was ihnen wichtig ist – mit digitalen Versicherungen, einfach per Smartphone. Dazu setzt das Unternehmen auf eine eigens entwickelte Plattform, die in der Lage ist, sämtliche Prozesse für alle Arten von Versicherungen in Echtzeit und über mehrere Länder, Währungen und Sprachen hinweg abzubilden. Mit wenigen Klicks können Kunden rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr eine Versicherung auf dem Smartphone abschließen, anpassen oder einen Schaden melden. 

Keynote

13:00-14:00